Order

Grundsätzlich ist eine Order ein Investorenbefehl, welches ein Broker oder eine Brokerfirma ausführen muss. Dies gilt als eine Anweisung an den Händler,  ob er die Währung vom Konto des Kunden kaufen oder verkaufen sollte. Es gibt verschiedene Arten von Ordern, die es Händlern ermöglichen, die Voraussetzungen für den Preis und die Zeit festzulegen, zu der ihre Ordern ausgeführt werden sollen. Verschiedene Orderanweisungen wirken sich direkt auf die Gewinne und Verluste des Anlegers aus.

Die Ordern werden von einer natürlichen Person oder von organisatorischen Investoren akzeptiert. In der Regel entscheiden sich Anleger dafür, Aufträge über Makler und Händler zu vergeben, die ihnen anbieten, mit einem der vielen angebotenen Anlagentypen zu handeln.

Die wichtigsten Ordertypen sind unten aufgeführt:

MARKT-ORDER – dies befiehlt dem Broker, die Order zum bestimmten Preis auszuführen.

BUY-LIMIT – dies erfordert, dass der Broker ein Wertpapier zu einem bestimmten Preis oder knapp unter diesem Preis kauft.

SELL-LIMIT – dies erfordert, dass der Broker den Vermögenswert zu dem bestimmten Preis oder knapp über dem aktuellen Preis verkauft

SELL-STOP – bei dieser Order wird der Broker den Vermögenswert verkaufen, sobald das Los den angegebenen Preis knapp unter dem aktuellen Preis erreicht.

BUY-STOP – mit dieser Order wird der Broker den Vermögenswert kaufen, sobald er einen bestimmten Preis knapp unter dem aktuellen Preis erreicht.

TAGESORDER – eine Order, die erfordert, dass der Broker diese Order an demselben Tag ausführt, an dem sie platziert wurde.

GTS-ORDER – eine Art von Order, die so lange gültig bleibt, bis sie ausgeführt oder storniert wird.

FOK-ORDER – erfordert eine dringende und vollständige Ausführung, und wenn nicht, wird es storniert.

Der Erfolg des Handels hängt davon ab, welche Art von Order verwendet wird, da sie sich stark darauf auswirkt, ob ein Trade Gewinne erzielt oder wachsende Verluste verursacht.

Risikohinweis "Risikowarnung: “Market Solutions Ltd – Suite 305 Griffith Corporate Centre P.O. Box 1510 Beachmont, Kingstown, St Vincent and the Grenadines ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen außerhalb des Bereichs der Europäischen Union, das einer Aufsicht des IFMRRC Zertifikates 0395 AA V0128 unterstellt. Das Handeln in Forex/CFDs und anderen Derivativen ist hochspekulativ und bergt ein hohes Maß an Risiko. Es ist möglich Ihr ganzes Kapital zu verlieren. 70% der Geschäfte können unrentabel sein. Diese Produkte können nicht jedem passen und Sie sollen sicher sein, dass Sie die verbundene Risiken verstehen. Eine unabhängige Beratung ist nötig. Spekulieren Sie nur mit solchen Beträgen, die Sie sich verlieren leisten können. Diese Webseite kann die Information insbesondere bezüglich der Finanzdienstleistungen und Produkte, die von der EU Aufsichtsbehörde wie ein Angebot der Finanzdienstleistungen, die in Europe zielorientiert sind, betrachten. ESMA Interventionsmaßnahmen finden keine Anwendung für den Kunden des Market solutions Ltd und das ist Ihre Verantwortung die Firma zu wählen, die am besten Ihrer Handelsbedürfnisse passt. Durch Klicken “weitergehen” bestätigen Sie, dass Sie gelesen, verstanden haben und mit Risikowarnung, Nutzungsbedingungen, Geldpolitik, Datenschutzrichtlinien und dieser Notiz einverstanden sind und dass Sie die Webseite aus eigener Initiative, ohne irgendwelche Förderung von Umarkets.com oder Market Solutions limited besuchen." Benachrichtigung uber Cookies: Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen konnen.Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit zufrieden sind. Fortfahren
×

Help with deposit?